Bahnhofstrasse 8
9001 St. Gallen
Tel. +41 (0)71 272 80 50
Fax. +41 (0)71 272 80 51
leader@metrocomm.ch
www.metrocomm.ch

AB lancieren Reiseführer-App

«Fensterplatz» heisst eine neue App der Appenzeller Bahnen, welche die Zugfahrt mit Geschichten zu Land und Leuten bereichert. Der digitale Reiseführer ist ab sofort verfügbar.

Die neue App der Appenzeller Bahnen will Reisenden Geschichten über Appenzell und seine Leute mit auf den Weg geben. «Man steigt in die Bahn ein, setzt seine Kopfhörer auf, startet die App – und los geht es mit den Geschichten», sagte Sabrina Huber, Marketingleiterin der Appenzeller Bahnen, gegenüber FM1today.

Auswählen kann man zwischen vier verschiedenen Kategorien: «Wirtschaft und Politik», «Land, Leute und Freizeit», «Brauchtum, Kultur und Geschichte» und «Eisenbahn».

Auch wenn die App als digitaler Reiseführer funktioniert, soll sie nicht nur von Touristen genutzt werden. «Auch Einheimische und Pendler können Neues über die Eisenbahngeschichte erfahren. Bestimmt gibt es vieles, das sie noch nicht wussten», so Sabrina Huber zu FM1today. Für Touristen soll es vor allem einen Überblick geben, was das Appenzellerland an Brauchtum, Kultur und Geschichte zu bieten hat.

Die Appenzeller Bahnen wollen mit der App auch zusätzlich in den Zug locken. «Ausserhalb der Pendlerzeiten hat es weniger Passagiere in der Bahn. Mit dem digitalen Reiseführer sollen auch diese Fahrten attraktiver werden», sagte Sabrina Huber. Auch möchte man die Menschen dazu bewegen, nicht nur in ihr Smartphone zu starren. «Bei den Appenzeller Bahnen kann man praktisch immer aus dem Fenster schauen und sieht ständig ein Postkartenpanorama. Mit der App machen wir darauf aufmerksam», so Huber gemäss FM1today.

Die App «Fensterplatz – Traintour Appenzellerland» ist ab Freitag, 1. September, im Apple Store kostenlos verfügbar, die Android-Version folgt in Kürze. Benutzen kann man die App mit einem gültigen Fahrausweis.

www.fensterplatz.ch